Marco Plüss

Concept Art, 3D & and GameDev

Ich bin ein Concept und 3D-Artist mit fundiertem Fachwissen
in Spiele-Entwicklung, Visualisierungen und Game Design.

Konzepte & Illustrationen

Experimentelle Konzept-Zeichnung basierend auf Fotos von der Stadt Zürich.

Design-Entscheidungen zu treffen ist schwierig. Konzept-Zeichnungen helfen Stile und Design-Variationen zu erkunden und deren Ideen dem Entwicklungs-Team zu vermitteln. Meine Konzepte decken ein breites Spektrum von Stilen ab und geben jedem Projekt eine künstlerische Tiefe.

Von den besten Ideen erarbeite ich hoch-qualitative Visualisierungen. Hierzu zählen unter anderen klassische Illustration, digitale Zeichnungen und 3D-Renderings.

Game Design

Auszug aus einem Game Design Dokument

Als Game Designer bin ich es gewohnt kreative Entscheidungen zu treffen und diese wiederum in einem Team zu überarbeiten. Ich werde nicht nur an meinen eigenen Ideen festhalten, sondern liebe, es immer wieder neue Wege zu erkunden. Oft werden Konzepte immer weiter vereinfacht, bis nur noch dessen eigentliche Essenz gewonnen ist.

Im sogenannten Game Design Dokument werden alle Spezifikationen gesammelt. Dieses Dokument dient während der ganzen Umsetzung als eine klare Richtlinie und Diskussions-Basis für das Team. In ihm finden alle Beteiligten detaillierte Informationen über Spiel-Mechaniken, Gameplay, Designs und Gestaltung.

Assets & Entwicklung

3D Spiel Asset mit Substances

In einer ausgewachsenen «Asset Pipeline» gibt es folgende Arbeits-Bereiche: Modellieren, Texturieren, Rigging, Animation und Integration in die gewünschte Game Engine oder Render-Applikation. Ich kann alle diese Prozesse ausführen und achte dabei auf kreative und nicht-destruktive Lösungen.

Ich empfehle den Bau von vollumfänglichen Prototypen, um die essentiellen Bestandteile eines Spiels wie Gameplay und Ausführbarkeit zu testen. Diese vereinfachten Games können Probleme lösen, bevor die aufwändige Herstellung der Assets beginnt. Normalerweise entwickle ich diese Prototypen in der Unreal oder Unity Game Engine.

Meine Fähigkeiten

Alle Projekte ansehen

Head of Games bei der at-point ag

Die at-point ist ein herstellerunabhängiges Unternehmen mit 13 Mitarbeitern und verfügt über fundierte Erfahrung und starke Fachkompetenz in klassischen, sowie modernen Programmiersprachen und Technologien.

Die vielfältige Auswahl an Kunden und Projekten hat ein dynamisches Team mit Experten aus den unterschiedlichsten Bereichen entstehen lassen. UI/UX Design, Cloud Computing, Elektro-Engineering, Mobile- und Multi-Touch-Entwicklung und eine geballte Ladung von Programmier-Power werden nun durch mein Fachwissen in Games und Gamification erweitert.

Mich via at-point anheuern

vorhergehendes
nächstes
weiter mit: Projekte
scrollen für mehr